Konrad-Zuse-Schule


News

Aus Schrott wird "hot"

© Mit Eifer bei der Sache: Die SchülerInnen des Jg. 8. Foto: He

Am Dienstag (17.12.19) haben sich die Schülerinnen und Schüler des WPI Kurses "Darstellen und Gestalten" des Jahrgangs 8 mit ihren Lehrerinnen Anna Henke und Lisa Remmers auf den Weg nach Paderborn gemacht. Dort haben sie an einem Upcycling Workshop zum Thema „Mein Shirt kann noch was! 20 Meter T-Shirt wecken deine Kreativität“ teilgenommen. Aus alten T-Shirts konnte Garn hergestellt werden, aus dem die Schülerinnen und Schüler, mit Hilfe von Modedesignerin Laura Schlütz, neue Produkte herstellen konnten: Schlüsselanhänger, Topflappen und sogar ein Futtertrog für die eigenen Wellensittiche wurde gehäkelt. Dem alten und ausgedienten T-Shirt wurde mit ein paar Handgriffen neues Leben eingehaucht und eine chice Umhängetasche entstand. Neben dem Upcycling von abgelegten Kleidungsstücken stand das Thema „Nachhaltigkeit“ im Vordergrund. Dabei erfuhren die Schülerinnen und Schüler beispielsweise, dass 2700 Liter Wasser nötig sind, um ein T-Shirt herzustellen. Rundherum war es ein informativer und erfolgreicher Tag für den Kurs.

Die Veranstaltung und der Transfer wurde über die Kooperation mit den „KulturScouts“ finanziert.


image0.jpeg


geschrieben von Cosack am 18.12.2019