Konrad-Zuse-Schule


News

Neue Informationen  - Unterricht ab 22.02.21

© Photo by CDC on Unsplash

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,

wie ihr und Sie der letzten Schulmail und den unteren Ausführungen entnehmen könnt/können, gilt ab Montag, d. 22.02.21 für die Jahrgangsstufe 10 als Abschlusklasse eine veränderte Form des Lernens, die folgende Präsenzsituationen an der Konrad-Zuse-Schule beinhaltet:

  • Jeweils dienstags und freitags erfolgt von der 1. bis zur 6. Stunde Unterricht in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch. 
  • Die Absprachen zum veränderten Stundenplan und zur Einteilung der Klassen in zwei Teilgruppen erfolgen über die Klassenleitungen. Ebenso werden die Informationen bezüglich der verschiedenen Eingangsbereiche und Räume direkt an euch, liebe Schülerinnen und Schüler, weitergeleitet.
  • Die bekannten Hygienemaßnahmen haben weiterhin Bestand. Es ist zwingend notwendig, dass eine Ersatz-Mund-Nasen-Bedeckung mitgebracht wird, da den Schulen des Landes NRW hier keine Kontingente zur Ausstattung zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Busse fahren an diesen Tagen planmäßig.

Dieses Vorgehen hat Bestand bis zum 05.03.21 Aufgrund des engen Austauschs mit allen Beteiligten werden wir entscheiden, wie das Vorgehen ab 08.03.21 gestaltet werden kann. Ihr und Sie werdet / werden hierzu ab dem 03.03.21 informiert.

Das Formular zur "Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts" ab dem 22.02.21 für die Jahrgangsstufen 5 und 6 füllen Sie, liebe Eltern, bei Inanspruchnahme bitte bis Freitag, d. 19.02.21, 10.00 Uhr aus und senden es an sekretariat@zsl.nrw.schule oder geben Sie es in den Briefkasten vor unserer Schule.

Das erweiterte Angebot des "Lernens vor Ort" an Schüler/innen, welches durch die Schulleitung erfolgt ist, bleibt voll umfänglich bestehen.

Es grüßt euch und Sie sehr herzlich

Ellen Kaptain, Schulleiterin

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,

im Rahmen der neuen Mail des Ministeriums NRW (www.schulministerium.nrw.de) vom 11.02.21 erhaltet ihr und erhalten Sie Informationen darüber, wie das Schulleben unter den derzeitig gültigen Vorgaben im Land ab Montag, d. 22.02.21  durchgeführt werden muss.

Dies bedeutet für uns an der ZSL für die kommende Woche, dass wir - nachdem Montag und Dienstag (15. und 16.02.21) die beweglichen Ferientage stattgefunden haben - von Mittwoch bis Freitag (17. bis 19.02.21) das Vorgehen der vergangenen Wochen fortführen:

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 befinden sich im Distanzlernen. Das Betreuungsangebot sowie das erweiterte Angebot, welches einzelne Schüler/innen, durch die Schulleitung erhalten haben, finden in vollem Umfang statt.

Ab Montag, d. 22.02.21 werden ausschließlich die Abschlussklassen - d.h. der Jahrgang 10 - in eine veränderte Form des Lernens, welche auch Präsenzelemente beinhaltet - eintreten. Informationen zur konkreten Umsetzung erhaltet ihr und erhalten Sie zeitnah.

Ebenfalls könnt ihr und können Sie der aktuellen Schulmail folgende Informationen zu der Reduzierung der vorgeschriebenen Lernzielkontrollen entnehmen:

"Im ersten Halbjahr ausgebliebene Klassenarbeiten müssen – sofern nicht bereits geschehen – nicht nachgeholt werden. Im zweiten Halbjahr sind zwei Leistungen im Beurteilungsbereich „Schriftliche Arbeiten“ zu erbringen. Die ZP 10 gilt als eine dieser zwei Leistungen. Die in den Ausbildungsordnungen eröffnete Möglichkeit, eine schriftliche Arbeit durch eine andere Form der Leistungserbringung zu ersetzen, bleibt bestehen. Mit diesem Schritt wollen wir der Tatsache Rechnung tragen, dass in den vergangenen Wochen Distanzunterricht stattgefunden hat und eine Rückkehr in den Präsenzunterricht nicht in erster Line zur schriftlichen Leistungsüberprüfung dienen sollte. Zugleich wird sichergestellt, dass die Schülerinnen und Schüler auch im Distanzunterricht regelmäßige Rückmeldungen durch ihre Lehrkräfte erhalten und mehr als eine Leistung erbracht wird, um das Gewicht einer einzelnen Leistung nicht zu groß werden zu lassen."

Die Lernstandserhebungen der Jahrgangsstufe 8 werden in den Herbst verschoben.

Herzliche Grüße

Ellen Kaptain, Schulleiterin



Anhänge



Elternbrief.Mund.Nasen-Bedeckung (pdf):
72,77 KB



Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts (pdf):
547,25 KB



Sprechzeitenakutell (pdf):
118,05 KB



Konzept zur Verknüpfung von Präsenz und DistanzZSL (pdf):
484,55 KB




geschrieben von Cosack am 17.02.2021