Konrad-Zuse-Schule


Willkommen an der Konrad-Zuse-Schule

Die ZSL stellt sich vor (Video)

Die ZSL stellt sich vor (Video)

vom 07.12.2020
Die ZSL stellt sich vor (PDF)

Die ZSL stellt sich vor (PDF)

vom 07.12.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Erziehungsberechtigte und

sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

 

ich freue mich sehr, mich euch und Ihnen als Schulleiterin der Konrad-Zuse-Schule vorzustellen.

 

Mein Name ist Ellen Kaptain, meine Unterrichtsfächer sind Deutsch und Religion und ich unterrichte bereits seit acht Jahren an dem Schulstandort in Langenberg. In den vergangenen vier Jahren habe ich als Didaktische Leiterin die Weiterentwicklung der Schule mitgestaltet und die Schule – und insbesondere die Menschen, die die Konrad-Zuse-Schule zu einem Ort des Lebens und Lernens machen – kennen gelernt. Ich schätze die gute Atmosphäre der Schulgemeinde sowie den respektvollen und vertrauensvollen Umgang mit- und untereinander.

 

Eine Schule ist für mich ein Lebensbereich,

  • den alle am Schulleben Beteiligten gerne aufsuchen,

  • an dem sich jeder wohl, sicher und respektiert fühlt,

  • an dem sich jeder entfalten und die individuellen Potentiale und Ideen entwickeln kann,

  • an dem kritisch und wertschätzend diskutiert wird und

  • der jeden Einzelnen dazu anregt, Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen.

 

In diesem Sinne möchte ich mit euch, liebe Schülerinnen und Schüler und Ihnen, liebe Erziehungsberechtigte, das Schulleben miteinander gestalten.

Ich freue mich auf den Austausch und gemeinsame Vorhaben und lade euch und Sie herzlich zur Mitwirkung der Gestaltung der Konrad-Zuse-Schule ein.

 

Herzliche Grüße

Ellen Kaptain

Schulleiterin

 

Wichtige Informationen über Beratungsangebote für Schülerinnen und Schüler sowie deren Erziehungsberechtigte

Frau Grella ist für euch und Sie als Beratungslehrerin persönlich in der Schule oder im Rahmen von digitalen Gesprächen ansprechbar. Ihr könnt und Sie können Frau Grella auch direkt entweder über

kontaktieren. 

Die Bildungs- und Schulberatung des Kreises Güterslohs bietet zusätzlich zu den regulären Sprechzeiten eine telefonische Beratung für Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern in diesen besonderen Zeiten an. Sie ist mittwochs von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr und donnerstags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter der Hotline 05241-851555 zu erreichen. An den beiden genannten Terminen ist eine Beraterin / ein Berater mit einem "offenen Ohr" für euch und Sie da, um in den Austausch zu treten und die Situation zu entlasten. Gemeinsam werden Ideen entwickelt, die im Alltag helfen können.

 


Neuigkeiten

Wechsel- und Hybridunterricht

Wechsel- und Hybridunterricht

vom 13.05.2021
Die Glocke, 03.05.21

Die Glocke, 03.05.21

vom 12.05.2021
„E–PeCi-Tag “ Richtiges Bewerben will gelernt sein

„E–PeCi-Tag “ Richtiges Bewerben will gelernt sein

vom 30.04.2021
Sprechzeiten

Sprechzeiten

vom 19.03.2021

Neue Bilder

Geschenke, Geschenk, Geschenke Teil2

6 Bilder
vom 22.02.2021

Vorlesewettbewerb 2020

8 Bilder
vom 14.12.2020

Auswertungstag des ersten Schülerbetriebspraktikum der Jahrgangsstufe 9

4 Bilder
vom 26.10.2020